Vegane Restaurants in Dresden und vegan essen gehen in Dresden

Vegane Restaurants in Dresden und vegan essen gehen in Dresden

Vegane Restaurants in Dresden waren lange rar. Vegan essen gehen in Dresden hieß: Suchen oder mit Extrawürsten Kellner und Küchenpersonal in den Wahnsinn treiben. Doch was vegane Restaurants in Dresden angeht, hat sich in den vergangenen Jahren viel getan. Hier stelle ich dir meine Lieblinge vor, was vegane Restaurants in Dresden angeht. Auch zeige ich dir, in welchen omnivoren Restaurants und Cafés vegan essen gehen in Dresden noch möglich ist und wo du vegane Optionen für unterwegs findest.

Vegane Restaurants in Dresden und vegan essen gehen in Dresden
Du möchtest vegan essen gehen in Dresden? Tavelsilber zeigt dir vegane Restaurants in Dresden.

Gibt es überhaupt vegane Restaurants in Dresden oder kann ich vegan essen gehen in Dresden?

In der Elbflorenz sind wir natürlich nicht in Deutschlands Hauptstadt, wo es an veganen Ausgehmöglichkeiten für den kleinen und großen Hunger schon länger nur so wimmelt. Von Vöner und Co. an jeder Ecke können wir in der sächsischen Hauptstadt (bislang) nur träumen. Doch was vegane Restaurants in Dresden angeht, hat sich in den vergangenen Jahren viel getan. Wer sonntags ein veganes Frühstück oder ein lauschiges Café für das Familientreffen sucht, dass sowohl vegane wie auch omnivore Gaumen erfreut, dem kann mittlerweile geholfen werden. Es gibt bereits vollständig vegane Restaurants in Dresden und daneben auch zahlreiche Lokalitäten und Cafés, die zumindest Gerichte ohne tierische Produkte anbieten.

Voll vegane Restaurants in Dresden:

  • Flax: Das Flax – eine relativ neue, aber großartige Location – führt die Liste für vegane Restaurants in Dresden an. Nicht nur die voll-veganen Gerichte sind lecker und bezahlbar. Auch die Einrichtung ist stylisch und einladend. Hier darf es gerne ein Nachschlag sein. Leider öffnet das Flax an Wochenenden – wo man eigentlich mal die Ruhe für ein ausgedehnte veganes Frühstück oder Kaffeetrinken hat – erst ab 18 Uhr. Im Flax kannst du vegan essen gehen in Dresden
  • Falscher Hase: Wenn es um vegane Reatsuarants in Dresden geht, darf der „falsche Hase“ im Hechtviertel nicht fehlen. Es ist das erste vollkommen vegane Restaurant in Dresden und damit Vorreiter der tierfreien Küche der ersten Stunde. Das Restaurant gibt es seit drei Jahren und erfreut seither die grünen Gaumen. Hier kann man preisgünstig vegan essen gehen in Dresden. Schon mehrfach habe ich bereits gelesen, dass der Service leider nicht immer so preisverdächtig sei, wie die Menüs. Aber mach dir am besten selbst ein Bild. Vegane Restaurants in Dresden: Mehr Infos zum “Falschen Hasen”
  • V-Cake: Eine schöne Ergänzung für vegane Restaurants in Dresden ist das das V-Cake. Das Café in Dresden-Neustadt bietet leckere Kuchen und kleine Snacks an. Sonntags wird sogar ein – soweit ich weiß bislang einziger – veganer Brunch in Dresden angeboten. Aber Achtung: Nichts für Kurzentschlossene. Plätze für den Brunch solltest du ca. eine Woche im Voraus reservieren. Mehr zu vegane Restaurants in Dresden und zum Cae V-Cake findest du hier

Hier kannst du vegan essen gehen in Dresden – Cafés und Restaurants mit veganen Angeboten:

Es gibt nicht nur bereits voll vegane Restaurants in Dresden, sondern zunehmend auch omnivore Locations, die vermehrt vegane Gerichte auf ihrer Karte führen. Auch hier kann man vegan essen gehen in Dresden.

  • Fräulein Lecker: Das Café auf dem Bischofsweg ist ebenfalls neu in der Dresden und bietet täglich eine reichhaltige süßes Auslage an, in dem es nicht an veganen Kuchen und Cupcakes mangelt. Die Leckereien sind nicht ganz günstig, dafür aber üppig. Zudem sitzt es sich in dem hübsch eingerichteten Café sehr schön. Hier geht es zur Website von Fräulein Lecker
  • Sperling: In dem kleinen, süßen Café gibt es neben omnivoren Gerichten unter anderem vegane Kuchen, herzhafte Snacks und Kaffeespezialitäten mit Sojamilch. Die Auswahl an Chai-Latte-Sorten ist hier nahezu unbegrenzt. Hier geht es zur Website von Sperling
  • Curry & Co.: Curry & Co. befriedigt die Fast-Food-Gelüste und wartet mit leckerer veganer Currywurst und würzigen Pommes auf. Einmal in Dresden-Neustadt und einmal in Blasewitz. Mehr Infos zu Curry & Co. findest du hier
  • Bon Voyage: Auch in das Bon Voyage kann man vegan essen gehen in Dresden. Die Bar im Hostel Mondpalast in Dresden-Neustadt bietet die gesamte Woche über ein sehr üppiges und leckeres und günstiges veganes Frühstück. Dazu gibt es Kaffeespezialitäten mit Sojamilch sowie leckere Säfte. Auch die internationale Atmosphäre und das moderne Ambiente machen Spaß. Hier findest du bald mehr Infos zum Bon Voyage
  • Café Combo: Das Café bietet seit vielen Jahren großzügige und leckere vegane Kaffeespezialitäten und Milchshakes an. Zudem schwärmen die Gäste von der lockeren Atmosphäre und dem 60er-Jahre Retro-Chic. Mehr Infos zum Café Combo findest du hier
  • Tante Leuk: Auch ein Neuling in der Dresdner Neustadt, kann man bei Tante Leuk ebenfalls vegan essen gehen in Dresden. Hier gibt es mehrere vegane Optionen auf der Karte, unter anderem vegane Sandwiches und Kuchen. Mehr Infos zu Tante Leuk findest du hier


Vegane Restaurants in Dresden: Vegan essen gehen in Dresden auf einen Klick

Unterwegs vegan essen gehen in Dresden – Ketten, die tierfreie Optionen anbieten:

So verlockend vegane Restaurants in Dresden auch sind: Nicht immer hat man Zeit für lages Verweilen. viele vegane Restaurants in Dresden befinden sich auch vorrangig in der Neustadt und damit für den einen oder anderen zu weit weg für einen schnelles Mittagssnack. Daher findest du hier eine noch unvollständige Liste mit Ketten, die vegane Optionen anbieten.

  • Dm Drogeriemarkt: Hier gibt es neben einem Soja-Latte to go zahlreiche vegane Snacks für Zwischendurch im Regal. Meine Favoriten: Veganer Schokopudding und die Dinkel-Cookies. Hier geht es zur dm-Website
  • Immergrün (Altmarktgalerie): Meine Anlaufstelle für frisch gepresste Obst- und Gemüsesäfte sowie Smoothies in der Innenstadt. Mein Favorit ist der „Grasshopper“ mit Traubenkernöl. Laut Website gibt es bei der Kette mittlerweile auch einen veganen Wrap to go. In Dresden hab ich ihn bislang aber noch nicht entdeckt. Hier geht es zur Immergrün-Website

 Exkurs: Das sagt Wikipedia zu veganer Ernährung

Es zeigt sich: Möchte man vegan essen gehen in Dresden, gibt es bereits eine Menge Optionen. Meine Vorschläge sind definitiv noch nicht vollständig. Sie soll weiter wachsen, denn es kommen immer wieder vegane Restaurants in Dresden und neue Locations dazu, die Essen ohne tierische Produkte anbieten. Schaut euch um und probiert am besten selbst vegane Restaurants in Dresden und ihre vielfältigen Angebot aus.

Du hast Fragen, Anregungen oder immer noch Hunger? Habe ich wichtige vegane Restaurants in Dresden vergessen? Oder dein Lieblings-Café ist hier noch nicht dabei? Vielleicht wurden bereits neue vegane Restaurants in Dresden oder Umgebung eröffnet und die Angebote sollen hier vorgestellt werden? Schreibt mir! Ich komme gerne zum Testessen vorbei.

 

Viel Spaß beim Ausgehen!

Du willst auf dem Laufenden bleiben und keine Neuigkeiten
zum Thema vegane Restaurants in Dresden verpassen? Dann folge dem Blog Tavelsilber.

 

Hier findest du vegane Restaurants in Dresden auf einen Klick:

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>